donderdag 17 januari 2013

presentation

Der ersten Filmsequenzen habe ich als Untersuchung zu dem Minor gemacht. Ich wollte Filmmaterial genauso behandeln wie Papier mit einer Schere und somit für mich Schnittstellen zur Kunst finden. Vorlagen waren Bilder von Magritte. Die Wetterapp soll für Frauen sein, die hauptsächlich nach dem Wetter und Temperatur schauen, weil sie wissen möchten, wie die Haare aussehen. Die Haare sind durch einzelne Fotos animiert, die ich mit Fäden und Stoff gemacht habe. Der Stopmotionfilm war ein Versuch von mir, meine normale Vorgehensweise bewusst umzukehren. Ich wollte versuchen rein intuitiv zu arbeiten und nicht schon im Voraus das Endprojekt vor mir sehen zu wollen. Mein persönliches Lieblingsprojekt dieses Semesters
https://vimeo.com/57632074

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen